Zucht aus purer Leidenschaft und Begeisterung   - Slogan



Empfehlungen zur Literatur


Vieles über die Geschichte und die Rasse Kangal in Deutscher Sprache gibt es leider nicht.
Und ein Buch ausschliesslich über die Rasse Kangal in Deutscher Sprache existiert nicht! (Noch nicht ,aber wir (Crosivka Kennel) arbeiten fleissig daran !)



Der Hund des Hirten (Coban Köpegi) "In Partnerschaft mit einer historischen Legende" wird die erste ausführliche deutschsprachige Publikation ausschliesslich über den Kangal sein. (Geschichte,Wesen,Verhaltensweisen,Fütterung,Welpenkauf,Züchter,Haltung etc.)

Das Buch erscheint etwa ab Mitte/Ende '2017 im Buchhandel und ist zu diesem Zeitpunkt auch hier auf unserer Homepage erhältlich.





Somit bleibt momentan nur Achim Schoke mit seinem Buch "Herdenschutzhunde" (ISBN: 978-3-936188-08-0) 34,00Euro.
Ein zum Thema allgemeine Herdenschutzhunde empfehlenswerter Ratgeber. Jedoch nicht gezielt auf die Rasse Kangal ausgelegt!
Dieses Buch sollte dennoch zu Lektüre derer werden, die sich für Herdenschutzhunde
interessieren.














Nicht zuletzt möchte ich Eric Aldington (der 1987 verstorben ist) erwähnen.
Seine Bücher wie z.b. "Von der Seele des Hundes" oder "Mach mehr aus Deinem Hund" erschienen im Gollwitzer Verlag (ISBN 3 - 923555-05-9 35,00 Euro), sind wertvolle und interessante Ratgeber in einer für alle Hundefreunde verständlichen Sprache !
Zwei wirklich ausgezeichnete und lesenswerte Bücher !














 





       

"Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk ,
    das nicht minder bindende moralische Verpflichtung auferlegt, als die Freundschaft eines Menschen."                                                         
                                              Konrad Lorenz
                                             (*1903 -†1989)

                                                                                  

Konrad Lorenz möchte ich jedem Hundefreund dringend ans Herz legen!
Selbst nach mehr als 40 Jahren sind seine Arbeiten eindringlich und hochaktuell !

Der österreichische Nobelpreisträger 1974 (vergleichende Verhaltensmuster bei Tieren),
hat  unter anderem zwei bemerkenswerte Fachbücher geschrieben:

--So kam der Mensch auf den Hund.


--Das Böse (Agressives Verhalten bei Mensch & Tier)




        Tierschutz        

                ist kein Anlass zur Freude,
               sondern eine Aufforderung, sich zu schämen,
                     dass wir ihn überhaupt brauchen.
  
                                                                                        Prof.Dr. Erich Grässer







          Jeder Hund verdient einen Menschen,
                                        aber nicht jeder Mensch einen Hund .

                                                                                              D.E.



          Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation
          kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt.

                                                                                                        Mahatma Gandhi









Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint